Wencke & Sally

Home > UNSERE BRÄUTE > gleichgeschlechtliche ehe

Wencke & Sally

Für Ihre Boho-Hochzeit kam Wencke auf der Suche nach einem femininen, aber coolen Hochzeitsanzug zu mir. „Ich bin eigentlich nicht so der Spitze – Typ“ hat sie beim ersten Gespräch gesagt, aber romantisch sollte es dann doch sein.

Wir haben die Spitze als doppelte Lage auf den Blusenstoff gearbeitet und so einen femininen und lässigen Look für Sie gezaubert.

Passend zum Blazer Laurena gab es unsere Nancy-hose mit vertieftem Schritt. Alle Teile aus einem cremefarbenen Viskosecrepe. Die Kombination hat uns so gut gefallen, dass wir sie gleich mit in die Kollektion übernommen haben.

Tanja & Jasmin

Home > UNSERE BRÄUTE > gleichgeschlechtliche ehe

Tanja & Jasmin

Die sympatischen Schwäbinnen gaben sich bereits vergangenen August das JA! fürs Leben.

Für beide kreierten wir ein Outfit aus creme- und puderfarbenen Satin und Chiffonstoffen kombiniert mit edler Spitze.

Astrid & Steffi

Home > UNSERE BRÄUTE > gleichgeschlechtliche ehe

Astrid & Steffi

Passend zu Steffis Kleid haben wir für Astrid einen 3 teiligen Anzug mit raffinierter Corsage gezaubert.

Astrid brachte zur ersten Anprobe ein Stückchen Stoff von Steffis Kleid mit, damit konnten wir sicher stellen, dass wir auch genau den richtigen Creme-Ton für Ihren Brautanzug treffen. Als Eyecatcher kombinierten wir den cremefarbenen Gabardin und Satin mit einem anthrazitfarbenen Stoff aus Schurwolle. Daraus fertigten wir einen Kurzfrack mit gekapptem Schwalbenschwanz sowie die Reverskragenvariante an der Corsage.

Die leicht ausgestellte Marlenehose rundete das Ensemble ab und Astrid hat sich den ganzen Tag sichtlich wohl gefühlt.

Alles Gute an euch beide!

Eva & Nicole

Home > UNSERE BRÄUTE > gleichgeschlechtliche ehe

Eva & Nicole

Nicole & Eva heirateten im Mai 2015 in einer Kombination aus cremefarbenem Satin und Gabardin, anthrazitfarbenem, leicht glänzendem Batist und zartem Voile in Flieder. Sie haben sich für einen figurbetonten Damenanzug mit Kurzblazer und Corsage sowie zu einem knieumspielenden Kleid, ebenfalls mit Taillenblazer entschieden.

Eva im kurzen Kleid wünschte sich einen angeschnittenen Stehkragen mit V-Ausschnitt. Der leicht ausgestellte Rock umspielte ihre Beine fließend und passte perfekt zum figurbetonten Oberteil des Kleides. Ein besonderes Highlight war die farblich abgesetzte Knopfleiste im Rückteil sowie der breite Gürtel, den sie knapp unterhalb der Taille trug. Der elegante Kurzblazer mit anthrazitfarbenem Revers war eine schlichte und harmonische Ergänzung zum Hochzeitskleid.

Als perfektes Pendant zu Evas Jäckchen kreierten wir auch für Nicole einen dezenten Taillenblazer. Diesmal mit geradem, aufgestelltem Schalkragen, ebenfalls in Anthrazit. Dazu kombinierten wir eine schmal geschnittene Röhrenhose mit Satineinsätzen (Gallons) entlang der Seitennähte und einer abgenähten Bügelfalte. Das aufwändige Oberteil bestand aus einer Satincorsage über die der zarte fliederfarbene Stoff locker fiel und so dem ansonsten figurbetontem Brautoberteil eine schöne Leichtigkeit verlieh.

Dani & Claudia

Home > UNSERE BRÄUTE > gleichgeschlechtliche ehe

Dani & Claudia

Für die beiden Heilpraktikerinnen galt es jeweils ein Brautoutfit zu kreieren welches sie sowohl zum Standesamt als auch zur buddhistischen Zeremonie tragen konnten. Mit wenigen Handgriffen konnten die beiden ihre Outfits aus creme farbener Seide wandeln.

Danis Hochzeitsmodell wurde inspiriert vom indischen Sari. Wir haben die Grundform mit dem traditionellen Schulterüberwurf aufgegriffen, die Saumlänge etwas gekürzt und eine wunderschöne Seidenhosen dazu kombiniert. Als Accessoire für die buddhistische Zeremonie trug die Braut eine Seidenkapuze welche als Schleierersatz diente.

Eben diese Kapuze wählten wir als verbindendes Element zwischen den beiden Brautanzügen. Anstelle des klassischen Reverskragens setzten wir an Claudias Hochzeitsblazer eben diese Kapuze, aus weich fallendem Seidensatin, an. Dazu trug sie deine elegante Brauthose und ein schlichtes Trägertop aus reiner Seide.