Iris & Uwe

Home > UNSERE BRÄUTE > brautkleid

Iris & Uwe

Iris war im Jahr 2010 die allererste Braut für die ich gleich 2 Brautkleider entwerfen und schneidern durfte. Damals noch in der Ausbildung zur Modedesignerin, war dieser Auftrag natürlich ganz besonders spannend. Gemeinsam haben wir zwei schlichte, aber trotzdem sehr elegante Brautkleider gezaubert.

Zur standesamtlichen Trauung trug Iris ein kurzes Seidenchiffonkleid und dazu einen schlichten Mantel aus cremefarbener Dupionseide.

Bei der kirchlichen Trauung trug Iris ein silbernes Satinkleid mit breitem Chiffongürtel in der Taille. Das Brautkleid hat eine dezente Schleppe zum Hochknöpfen und einen wunderschönen Wasserfallausschnitt.

Eva & Nicole

Home > UNSERE BRÄUTE > brautkleid

Eva & Nicole

Nicole & Eva heirateten im Mai 2015 in einer Kombination aus cremefarbenem Satin und Gabardin, anthrazitfarbenem, leicht glänzendem Batist und zartem Voile in Flieder. Sie haben sich für einen figurbetonten Damenanzug mit Kurzblazer und Corsage sowie zu einem knieumspielenden Kleid, ebenfalls mit Taillenblazer entschieden.

Eva im kurzen Kleid wünschte sich einen angeschnittenen Stehkragen mit V-Ausschnitt. Der leicht ausgestellte Rock umspielte ihre Beine fließend und passte perfekt zum figurbetonten Oberteil des Kleides. Ein besonderes Highlight war die farblich abgesetzte Knopfleiste im Rückteil sowie der breite Gürtel, den sie knapp unterhalb der Taille trug. Der elegante Kurzblazer mit anthrazitfarbenem Revers war eine schlichte und harmonische Ergänzung zum Hochzeitskleid.

Als perfektes Pendant zu Evas Jäckchen kreierten wir auch für Nicole einen dezenten Taillenblazer. Diesmal mit geradem, aufgestelltem Schalkragen, ebenfalls in Anthrazit. Dazu kombinierten wir eine schmal geschnittene Röhrenhose mit Satineinsätzen (Gallons) entlang der Seitennähte und einer abgenähten Bügelfalte. Das aufwändige Oberteil bestand aus einer Satincorsage über die der zarte fliederfarbene Stoff locker fiel und so dem ansonsten figurbetontem Brautoberteil eine schöne Leichtigkeit verlieh.